netgo group
netgo group

Spendenaktion für Flüchtlinge

4. September 2015

Seit Monaten helfen unzählige Bürger und private Organisationen ehrenamtlich den ankommenden Flüchtlingen bei ihrem Start in Deutschland. Allein in Berlin finden sich täglich hunderte Flüchtlinge beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) in Moabit zusammen, um sich registrieren zu lassen, damit sie in Deutschland versorgt werden können. Viele der Asylsuchenden müssen dabei tagelang auf dem Gelände ausharren und auf einen Termin warten, um eine Unterkunft zugewiesen zu bekommen. Hier setzt die Hilfe der freiwilligen Bürger ein, die sich in Eigenregie um Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung kümmern. Auf Grund einer mangelnden zentralen Unterstützung, sind besagte Helfer und Organisationen jedoch stark auf private Spenden angewiesen und die offiziellen Notunterkünfte kommen ohne freiwillige Helfer und Spenden nicht aus. Momentan werden in erster Linie folgende Sachspenden benötigt:

  • (Sport-) Taschen, Rucksäcke, etc. (für den Transport bereits gespendeter Kleidung)
  • Stifte, Blöcke, etc. (insb. als Spielzeug für Kinder, aber auch für deren Schulstart)
  • Hygieneartikel (am besten noch versiegelt): Shampoo, Seife, Zahnbürsten, etc.

Auch commehr will einen Beitrag dazu leisten, die Situation der Flüchtlinge zu verbessern: Um euch das Spenden zu vereinfachen, könnt ihr eure Sachspenden gerne bis zum 23.09.2015 zwischen 9 und 18 Uhr bei uns im Büro abgeben (bitte nur die oben genannten Dinge, Adresse: Nürnberger Str. 38, 10777 Berlin) oder mit Hilfe von Rebuy verschicken, die das Porto für euch übernehmen. Rebuy nehmen auch gerne Spenden in Form von Kleidung, Büchern oder Spielzeug an, wobei man stets einen Blick auf die aktuellen Bedarfslisten werfen sollte.

Jede kleine Hilfe für Flüchtlinge ist eine großartige Arbeit. Vielen Dank!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Autor

Auch interessant

Commehr
phone@2x