netgo group
netgo group

Hotmail Mailserver fehlerhaft konfiguriert

17. Juni 2010

Einige Mailserver von Hotmail sind fehlerhaft konfiguriert, was zu Problemen beim E-Mail Versand führen kann.

Wenn das Problem besteht, erhält der Absender nur folgende, wenig aussagekräftige Fehlermeldung:

From: postmaster@mail.hotmail.com
To: absender@hotmail.com
Date: Sun, 13 Jun 2010 04:49:46 -0700
Subject: Delivery Status Notification (Failure)
This is an automatically generated Delivery Status Notification
Delivery to the following recipients failed.
empfaenger@domain.de

Scheinbar sind manche Mailserver von Hotmail so konfiguriert, dass sie versuchen die E-Mails an den A-Record (anstelle des MX-Records) der Empfängerdomäne zuzustellen. Unter den folgenden Voraussetzungen führt dies zu obigen Problemen:

  1. Der A-Record Ihrer Domäne (yourdomain.com) zeigt auf Ihren Webserver
  2. Ihr Webserver ist nicht gleichzeitig Ihr Mailserver
  3. Auf Ihren Webserver läuft ein SMTP Service (und antwortet auf Port 25)

Wenn nun die Zustellung nicht zum Mailserver (MX-Record) sondern zum Webserver (A-Record) versucht wird, erreicht der Hotmail Server einen Mailserver, welcher die Zustellung der Mail ablehnt.

Eine Lösung kann (außer von Hotmail selbst) leider nur für einzelne Domainnamen erreicht werden. Am sinnvollsten wäre es den Mailserver auf dem Webserver zu deaktivieren, nur auf dem internen Interface laufen zu lassen (127.0.0.1) oder die Anfragen auf Port 25 durch die Firewall zu blockieren.

Wenn die fehlerhaft konfigurierten Hotmail Server nämlich bei der Zustellung zum A-Record keinen Mailserver erreichen, stellen sie sauber zum Mailserver (dem MX-Record) zu.

Was sich Microsoft dabei wohl gedacht hat… ;-(

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Autor

Auch interessant

Commehr
phone@2x