netgo group
netgo group

Dells Server-Mainboards mit Spyware infiziert

23. Juli 2010

Wer von Dell kürzlich Austausch-Mainboards für Server der Serien PoweEdge R310, R410, R510 oder T410 bekommen hat, sollte diese nicht in seine Server einbauen. Im Flash-Speicher der Boards hat sich ein Wurm namens W32.Spybot.Worm eingenistet, der allerdings nur aktiv wird, wenn

  • Der Server mit einem Windows-Betriebssystem läuft
  • Ein Update des USC (Unified Server Configurator) oder der 32-Bit-Diagnostic durchgeführt wird

Dell hat alle betroffenen Kunden bereits per Telefon informiert und stellt Techniker bereit, die sich des Problems annehmen.

Wir sind trotzdem froh, dass 99 Prozent unserer Kunden mit IBM Servern ausgestattet sind …

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Autor

Auch interessant

Commehr
phone@2x